Schon sehr früh wusste ich dass mein Traumberuf Frisör ist. 
Nach meiner Ausbildung und drei Gesellenjahren besuchte ich die Meisterschule 1987 / 1988 in München und beendete Sie mit einer Auszeichnung der
"Stiftung für Begabtenförderung"
Es folgten Ausbildungen in Betriebswirtschaft, Buchführung und Betriebsführung.

1989 eröffnete ich mein erstes Frisörgeschäft nach turbolenter Bauphase im Herzen von Irschenhausen.
Mit den Jahren wuchs jedoch der Wunsch nach einer Erweiterung, so dass ich im Jahr 2009 schließlich die Gelegenheit ergriff und ein zweites Geschäft in Ebenhausen anmietete.
Durch die besondere Lage an der B11 und den großen Parkplatz verlagerten sich sehr viele Kunden mit großem Vergnügen in unsere neue Dependance.

Die Suche nach einem erweiterten Mitarbeiterstamm
gestaltete sich sehr angenehm und ich lernte tolle
neue Mitarbeiterinnen kennen die sich mit meinem
langjährigen Personal perfekt vereinten.

Es hatte zur Folge dass dies sehr schnell mein Hauptbetrieb wurde und der Nebenbetrieb in Irschenhausen im Jahr 2018 von mir aufgelöst wurde.

Dank langjähriger Berufserfahrung liegen mir meine Mitarbeiter und die Kundenwünsche nach wie vor sehr am Herzen.